Ein Energiegeschenk

“Wenn Angriff zu Tanz wird, wird alles als Energiegeschenk angesehen.”
Das klingt großartig, nicht wahr?

Könnten wir nicht alle ab und zu etwas mehr Energie gebrauchen? Ich weiß, ich könnte. Gerade jetzt, wo ich zum Beispiel mit einer Decke über den Schultern sitze, Zitronentee schlürfe und hoffe, dass der nächste Hustenanfall nicht so heftig wird wie die letzten beiden, könnte ich ein Geschenk der Energie gebrauchen. Das Kitzeln, das vor ein paar Tagen in meiner Nase und Brust begann, hat sich zu einer ausgewachsenen, körperzerreißenden Erkältung entwickelt, komplett mit Schüttelfrost und Fieber.

Die Kampfkunst Aikido (Der Weg der Harmonie) lehrt uns, alles, was uns in den Weg kommt, als zu tanzende Energie zu sehen. Indem wir unser Ki (Lebensenergie) zentrieren und erweitern, verbinden und vermischen wir uns mit der Energie des Angriffs und machen sie zu einem Teil von uns. Wir lenken es von der Mitte um und schützen uns und unseren Angreifer vor Schaden.

Wie sich diese elegante Metapher auf Situationen in unserem persönlichen und beruflichen Leben anwenden lässt, ist für mich eine ständige Quelle des Studiums und der Faszination. Eine der Möglichkeiten, wie ich daran arbeite, Aiki-Prinzipien in mein Leben zu integrieren, besteht darin, die Philosophie mit anderen zu teilen. Meine Workshops verwenden körperliche Übungen, die unserem Körper helfen, sich daran zu erinnern, wie man Dinge wie Zentrieren, Erweitern, Anerkennen und Verschmelzen tut. Wir beginnen mit der Energie des Konflikts zu tanzen, zu fließen und uns zu bewegen, anstatt sie zu blockieren.

Also sitze ich da und frage mich, wie ich mit dieser Attacke tanzen kann. Selbst das Zentrieren stoppt das unaufhörliche Husten nicht. Ich habe kein Ki, das ich ausdehnen könnte (es scheint sich in die innersten Winkel meines Systems zurückgezogen zu haben). Das Einzige, woran ich denken kann, ist anzuerkennen und zu umarmen.

Aber das ist zumindest ein Anfang. In den vergangenen Jahren würde ich es nicht zugeben, krank zu sein. Wenn ich krank war, bin ich sowieso oft zur Arbeit gegangen. Ich pflügte mich mit halbem Geist durch das, was zu tun war, und erschöpfte mich. Wahrscheinlich habe ich dabei ein halbes Dutzend andere infiziert. Ich war manchmal schlecht gelaunt, deprimiert und deprimierend, in der Nähe zu sein. Wenn ich nicht anerkennen kann, was los ist, ob es eine Erkältung oder ein Problem zu Hause ist, kann ich es sicherlich nicht annehmen. Damit meine ich, es zu einem Teil von mir zu machen, mich mit ihm zu verbinden, damit ich anfangen kann, nach Lösungen zu suchen.

Die meisten unserer Konflikte, ob intern oder extern, würden sich von selbst lösen, wenn wir nur diesen ersten Schritt tun würden – sie anerkennen! Aber weil wir sie als negativ sehen, wehren wir uns sofort, indem wir kämpfen oder fliehen. Wenn ich sehen kann, was mir als Energie entgegenkommt, ohne positive oder negative Ladung außer der, die ich ihr gebe, kann ich neugieriger darauf sein. So unerwünscht es auch sein mag, es liegt definitiv mehr Kraft darin, damit zu tanzen, als sich dagegen zu wehren.

Was meine Erkältung betrifft, versuche ich immer noch herauszufinden, ob es hier irgendwo ein Geschenk gibt. Mal sehen – ich habe bereits ein Buch gelesen, das ich seit Monaten beiseite gelegt habe, ein neues angefangen und mir etwas dringend benötigte Ruhe verschafft (zwischen Husten!). Ich weiß vielleicht nicht immer, was die Energie bietet, aber wenn ich die Frage stellen kann: “Wo ist das Geschenk?” Ich habe einen Schritt in eine neue Richtung gemacht.

AngebotBestseller Nr. 1
DEPICE Bokken Set Buche inkl. Saya und Tsuba - 500 g /101 cm Iaido Aikido, Natur, Uni
  • Edles Bokken Set für Iaido, Aikido und andere Schwertkampfkünste.
  • Besteht aus einem hochwertigen Bokken (Bokuto, Holztrainingsschwert) aus Hartholz sowie einer stabilen Kunststoff Saya (Schwertscheide)
  • Das Bokken ist mit glattem Griff gefertigt und hat einen klassischen Hiramine-Querschnitt (oben abgeflacht, unten gerundet).
  • Länge Bokken: ca. 101 cm.
  • Gewicht Bokken: ca. 500 g; Gewicht inkl. Saya: ca. 700 g
Bestseller Nr. 2
Aikido Solo Training
  • Waites, Nick (Autor)

Letzte Aktualisierung am 8.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API